James Bond ist tot

Gerade hatten wir das Thema "Batman" und wie im Verlauf der letzten Batman-Trilogie die extrem positiven Werte dieser Figur und ihrer Geschichte auf der Strecke geblieben sind.

Das gleiche ist auch mit James Bond passiert, seit dieser von Daniel Craig gespielt wird.

James Bond ist der üblichen "immer mehr Action"-Entwicklung zum Opfer gefallen.

Der letzte wirkliche James Bond war Pierce Brosnan und dieser ist für mich auch der beste James Bond, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Was macht James Bond eigentlich aus?

James Bond war (bevor Daniel Craig James Bond wurde) eine ganz besondere Filmreihe, die Menschen etwas äußerst Wertvolles vermittelt hat:

Das sind sehr starke Ideen - extrem starke Ideen.

Aber nun ist James Bond tot. Ein 0815 Action-Blockbuster benutzt seinen Namen, ohne die Idee verstanden zu haben und weiterzuführen.

Ein echter Verlust.

nächstes Kapitel: Weltuntergangsfilme
Stichworte:
Batman
James Bond