Die Rolle des Bösen

Wenn ich von positiven Filmen spreche, heißt das dann, dass in einem positiven Film das Böse nicht vorkommt?

Nein, das heißt es nicht.

"Das Böse" hat in Geschichten im Allgemeinen und in Filmen im Besonderen eine ganz spezifische Aufgabe:

Es dient als Kontrasthintergrund für die Darstellung "des Guten".

Das Böse dient der Darstellung des Guten. Es hilft, das Gute herauszuarbeiten.

Es hat aber in diesem Zusammenhang eine Nebenfunktion. Die Hauptrolle spielt das Gute. Im Vordergrund steht das Gute.

Das Böse dient lediglich dazu, das Gute überhaupt darstellen zu können.

nächstes Kapitel: kommerzielle Interessen